Logo
Versand
Pressol Druckluftfettpresse DLplus, M 10x1, 18072

Bitte melden Sie sich an um Preise zu sehen.

Kundenlogin

Pressol Druckluftfettpresse DLplus, M 10x1, 18072

Spezifikation
  • Panzerschlauch, M 10 x 1 a, 11 x 300 mm (12 655)
  • Präzisionsmundstück, 4 BA, M 10 x 1 i (12 643)
  • Füllnippel (FN), M 10 x 1 a (12 670)
  • Verkaufsverpackung mit EAN-Code
Besondere Merkmale
  • Das Gerät verarbeitet Fette bis NLGI 2
  • Formmanschette mit dichtem Sitz bei losem Fett oder Kartusche
  • Pumpkolben mit hoher Passgenauigkeit zum Zylinder (keine Scheinschmierung)
  • Leistung nach 5000 Arbeitsspielen unverändert
  • Separates Befüll- und Entlüftungsventil im Fettpressenkopf
  • Fettpressenkopf aus Zinkdruckguss Z 410
  • Durch starke Rändel sicherer Griff
  • Sicherer Handgriff an der Schubstange
  • Loser Deckel mit Klemmstück erlaubt eine manuelle Unterstützung der Federkraft in jeder Position zur Kompression von losem Fett oder zum Einpressen der Manschette in beschädigte Kartuschen
  • Schnellentlüftung durch eine halbe Drehung des Fettpressenrohres
Technische Daten
 
Fettpressenanschluss druckseitig: M 10 x 1
Füllnippel und Entlüftungsventil: M 10 x 1
Füllvolumen (cm³): 500
Füllmöglichkeiten: 400-g-Fettkartusche, DIN 1284, Fettfüllgerät oder loses Fett
Übersetzungsverhältnis: 50:1
Fettförderung in den Fettpressenkopf: mittels Federkraft
Durchmesser Fettpumpkolben (mm): 6
Betätigung Fettpumpkolben: Einzelhub-Fettförderung
Fördervolumen/Hub (cm³): 0,8
Empfohlener Luftdruck (bar): 6
Minimaler Luftdruck (bar): 2
Maximaler Luftdruck (bar): 8
Druckluftanschluss: Schnellkupplung Rectus, Typ 26
Pumpendruck bei 8 bar Druckluft (bar): 400
Berstdruck System (bar): 850
Berstdruck Fettpressenkopf (bar): 1200
Schubstangenbetätigung: über L-Griff
Verschlussdeckel: lose
Wandstärke Fettpressenrohr (mm): 1,0
Lackierung silber
V
   
   
   

Highlights

Druckluftfettpresse mit Panzerschlauch und Mundstück

inklusiv mit Füllnippel

keine Scheinschmierungen

Pressol Schnellentlüftungssystem